KEMPF Primer für polyolefine Kunststoffe

10,95 €*

Inhalt: 0.015 Liter (73,00 €* / 0.1 Liter)
Produktnummer: KEPRI15ML
Produktinformationen "KEMPF Primer für polyolefine Kunststoffe"

KEMPF Primer:

 

Der Vermittler

Ein weiteres Aditive aus dem Hause KEMPF Klebstoffprodukte. Als Haftvermittler in Verbindung mit unserem Kempf Industriekleber ermöglicht er das Kleben spezieller Kunststoffe wie Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), Polyamid (PA), Polyoxymethylen, Polyacetal (POM), Silikon (SI) und PTFE.

 

Anwendung:

 

Beide Seiten (wenn beide Seiten aus einem der genannten Materialien bestehen) oder eine Seite (wenn nur eine Seite aus den genannten Materialien besteht) mit dem integrierten Pinsel mit Kempf Primer bestreichen und ablüften lassen. Nach 1-3 Minuten Ablüftzeit auf eine Seite dünn Kempf Industriekleber auftragen, danach zusammendrücken. Bitte beachten Sie, dass die Aushärtezeit der Verklebung je nach verwendeten Materialien bis zu 12 Stunden betragen kann!

 

Inhalt des Angebotes:

1x KEMPF Primer 15 ml in der Pinselglasflasche

Gefahrenhinweise:

Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Einatmen von Dampf/Aerosol vermeiden. Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen. KEIN Erbrechen herbeiführen. An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Behälter dicht verschlossen halten. Enthält: Kohlenwasserstoffe, C7, n-Alkane, Isoalkane, Cyclene.

 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Accessory Items

5er Pack KEMPF Indsutriekleber 20g inkl. 10 Stk. Mikrodosierspitzen
Der Wandlungsfähige: anwendbar für alle passgenauene Verbindungen bei unterschiedlichen Materialen. Unser KEMPF Industriekleber klebt Leder, Gummi, Holz, Ton, Keramik, Porzellan, Glas (nicht UV-stabil) sowie viele Kunststoffe (für Polyolephine benötigen Sie den Primer) und Metalle sowohl mit- als auch untereinander. Dank unserer Mikrodosierspitzen können Sie auch filigrane Klebestellen sauber bearbeiten, der Kleber lässt sich sparsam auftragen - kein Austreten von Kleberesten, keine klebrigen Finger. Anwendung: Zu verklebende Werkstücke gut reinigen und fettfrei machen. Verdünnung oder Reinigungsbenzin sind dabei nicht geeignet, da diese rückfettend sein können. Verwenden Sie z.B. bei Kunststoffen einen Spiritus-Glasreiniger / Alkohol oder bei Metall und Glasflächen Aceton. Bei stark saugfähigen Materialien bitte etwas mehr Industriekleber auftragen. Die Klebestellen müssen passgenau, sauber und fettfrei sein. Einen oder mehrere Tropfen Industriekleber einseitig auftragen (bei größeren Teilen den Kleber dünn auf eine Seite der Klebefläche aufbringen), beide Teile vorsichtig zusammenfügen – Korrekturen sind möglich. Bitte den Kleber nicht aufstreichen sondern auftropfen. Erst nach Kontaktdruck wird eine optimale Klebeverbindung erzielt. Endfestigkeit nach ca.12 Stunden.   Inhalt des angebotenen Artikels: 5x KEMPF Industriekleber 20g inkl. 10 Stk. Mikrodosierspitzen und 1 Verschlusskappe   Gefahrenhinweise: Achtung. Enthält: Ethyl-2-cyanacrylat. EUH202 Cyanacrylat. Gefahr! Klebt innerhalb von Sekunden Haut und Augenlider zusammen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Kühl lagern!

Inhalt: 97 Gramm (82,42 €* / 100 Gramm)

79,95 €*

Accessory Items

KEMPF Industriekleber 20g inkl. 3 Stk. Mikrodosierspitzen
Der Wandlungsfähige: anwendbar für alle passgenauene Verbindungen bei unterschiedlichen Materialen. Unser KEMPF Industriekleber klebt Leder, Gummi, Holz, Ton, Keramik, Porzellan, Glas (nicht UV-stabil) sowie viele Kunststoffe (für Polyolephine benötigen Sie den Primer) und Metalle sowohl mit- als auch untereinander. Dank unserer Mikrodosierspitzen können Sie auch filigrane Klebestellen sauber bearbeiten, der Kleber lässt sich sparsam auftragen - kein Austreten von Kleberesten, keine klebrigen Finger. Anwendung: Zu verklebende Werkstücke gut reinigen und fettfrei machen. Verdünnung oder Reinigungsbenzin sind dabei nicht geeignet, da diese rückfettend sein können. Verwenden Sie z.B. bei Kunststoffen einen Spiritus-Glasreiniger / Alkohol oder bei Metall und Glasflächen Aceton. Bei stark saugfähigen Materialien bitte etwas mehr Industriekleber auftragen. Die Klebestellen müssen passgenau, sauber und fettfrei sein. Einen oder mehrere Tropfen Industriekleber einseitig auftragen (bei größeren Teilen den Kleber dünn auf eine Seite der Klebefläche aufbringen), beide Teile vorsichtig zusammenfügen – Korrekturen sind möglich. Bitte den Kleber nicht aufstreichen sondern auftropfen. Erst nach Kontaktdruck wird eine optimale Klebeverbindung erzielt. Endfestigkeit nach ca.12 Stunden.   Inhalt des angebotenen Artikels: 1x KEMPF Industriekleber 20g inkl. 3 Stk. Mikrodosierspitzen und 1 Verschlusskappe   Gefahrenhinweise: Achtung. Enthält: Ethyl-2-cyanacrylat. EUH202 Cyanacrylat. Gefahr! Klebt innerhalb von Sekunden Haut und Augenlider zusammen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Kühl lagern!

Inhalt: 20 Gramm (99,75 €* / 100 Gramm)

19,95 €*